Schulentwicklung hat am Städtischen Bertolt-Brecht-Gymnasium eine lange Tradition. Unabhängig vom Schulentwicklungsprogramm werden - auch in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat und der SMV - fortwährend Maßnahmen ergriffen, die eine permanente Weiterentwicklung der Schule gewährleisten.
Dem Kernteam der Schulentwicklung gehören zur Zeit an: Die Schulleiterin Frau Warmbein, Herr Tietz als QSE-Koordinator und die QSE-Beraterinnen Frau Aicher-Leonbacher, Frau Fischer und Frau Radke.

 

Aus unserer Schulentwicklungsarbeit:

Im vergangenen Schuljahr:

  • Fertigstellung des Konzepts zur Erziehungspartnerschaft
  • Evaluation des Lehrerraumkonzepts und Ableitung von Handlungsfeldern
  • Entwicklung eines neuen Leitbildes mit Maßnahmenzuordnung
  • Bündelung der Projekttage und Schulfahrten in einer Projektwoche
  • Vorbereitung der Einführung des LehrplanPLUS
  • Verbesserung der Sauberkeit durch Einsetzen eines Ordnungsdienstes
  • Einrichten des Lehrerruheraums
  • Ausarbeitung von Spielregeln und Aufgaben für die Mittagsbetreuung und die Hausaufgabenunterstützung
  • Entwicklung des Konzepts für die Einführung der Theaterklasse.

Im Schuljahr 2017/2018:

  • Umsetzung des LehrplanPLUS
  • Erarbeitung eines Konzeptes zur Umsetzung des G9
  • Schulung der Lehrkräfte im Rahmen des KoMMBi-Projekts
  • Ausarbeiten,
    • eines Medienentwicklungskonzepts
    • eines Konzepts zur Berufsorientierung
    • von Vorschlägen zur Überarbeitung der Pausenregelungen
  • Endgültige Umsetzung des Farbkonzeptes
  • Weiterarbeit am Konzept zur Erziehungspartnerschaft
  • Weiterarbeit an der Homepage
  • Aktualisierung und Ergänzung der Info-Mappe für neue Kolleginnen und Kollegen
  • Einführung und Evaluation,
    • der Theaterklasse
    • der neue gestalteten Projektwoche
    • von Gelenkgesprächen mit den Eltern der 5. Klässlerinnen
    • von Schülerinnensprechstunden
    • eines Lerncoaching für Schülerinnen
  • Einrichten des Lehrerruheraums
  • Schulklimabefragung von Januar – April 2018

 

Schulentwicklungsprogramm als PDF

Leitbild des BBG als PDF